Projekt 1614 – Einsamkeit

Projekt 1614 – Einsamkeit

Das Thema der letzen drei Wochen des Fotoprojekts 16|VIERZEHN lautete “Einsamkeit”.

Je öfter ich darüber nachdachte, umso schwieriger wurde es meinen Ansprüchen gerecht zu werden. Von einigen Landschaftsbildern die ich dazu machte, fehlte es mir einfach zu sagen: “Ja das ist Einsamkeit”.
Es ist schwierig so ein Gefühl dem Betrachter zu vermitteln, auch ohne das er den Titel lesen muss.

Mein erster Versuch jemanden anzusprechen und zu fragen, ob sie nicht Lust hätte am nächsten Tag Model zu stehen, ist leider gescheitert. Nicht aus dem Grund Model zu stehen, sondern leider aus zeitlichen Gründen. Nachdem sich mein Puls langsam wieder in den Normalbereich begeben hatte, habe ich mir vorgenommen einfach öfter jemanden Fremden zu fragen – mehr als ein Nein kann man nicht erhalten. Ich bin oft unterwegs und sehe so viele interessante Menschen – im Nachhinein ärger ich mich über meine Schüchternheit gegenüber unbekannten Personen.

Nun zu meinem eigentlichen Projektbeitrag. Am besagten späten Nachmittag der Absage, bin ich in Haiger, einem kleinen Dorf an der Grenze von NRW, Reihnland-Pfalz und Hessen, Richtung Marktplatz gelaufen. Ich brauche immer ein paar Anläufe um wirklich die Kamera hochzunehmen um Streetfotos zu machen, aber es hat dieses Mal schon beim zweiten Bild geklappt.

Die alte Dame, die sich quälend langsam an mir vorbei schob schaute ein wenig verloren in alle Schaufenster des winzigen Marktplatzes, so als würde sie jeden Tag dort unterwegs sein und feststellen das immer noch alles an der gleichen Stelle ist. Alleine, ohne jemand anderen ihrer Seite – einsam unterwegs.

-Lonely- Canon EOS 60D (EF50mm f/1.8 II, 50 mm, f/2.8, 1/200s, ISO100)

-Lonely-
Canon EOS 60D (EF50mm f/1.8 II, 50 mm, f/2.8, 1/200s, ISO100)

There are no comments

*