WordPress – Arbeitsspeicher reduzieren

WordPress – Arbeitsspeicher reduzieren

Heue mal ein absolut unfotografisches Thema, aber etwas, was mich in den letzten Wochen beschäftigt hat. Wie kann ich bloß mit WordPress Arbeitsspeicher  sparen?

WordPress – Arbeitsspeicher reduzieren

Bei meinem Hoster ist mein Arbeitsspeicher schon am Limit meines Paketes. 2 Domains mit jeweils einem WordPress. Nun ja, WordPress ist nicht bekannt für sparsame Ressourcennutzung. Aber jeder MB mehr Arbeitsspeicher kann richtig Geld kosten.

Aber der knappe Arbeitsspeicher nervte. Manchmal konnte ich nicht mal ein Bild hochladen. Ich musste zuerst ein Plugin deaktivieren, hochladen, Plugin starten. Das konnte kein Dauerzustand bleiben!

Wechsel der PHP Version

Nach ein paar Mails mit dem Support meines Hosters kam der Tip von der PHP Version 5.2 auf die Version 5.4 zu wechseln.

Was soll so ein Wechsel bringen?

Ich war echt platt als ich auf mein Widget schaute. Es wurde nur noch die hälfte des Arbeitsspeichers verwendet als vorher.

Welche PHP Version ihr verwendet seht ihr z. B. mit einem WordPress Plugin namens WP-Memory-Usage.

Vorher - 91 MB Arbeitsspeicherauslastung

Vorher – 91 MB Arbeitsspeicherauslastung

Nachher - Vorher 46 MB Arbeitsspeicherauslastung

Nachher – Vorher 46 MB Arbeitsspeicherauslastung

Wie kann man die PHP Version wechseln?

Das hängt ganz von euren Hoster ab. Manche bieten eine Oberfläche zur Konfiguration an. Bei anderen, wie bei mir, muss eine .htaccess Datei erstellt werden und eine Zeile, einem sogenannten PHP Handler, hinzugefügt werden.

Am besten Ihr schaut bei eurem Hoster in der FAQ nach oder fragt deren Support.

Gibt es Probleme durch die Umstellung?

Natürlich betrifft die Umstellung nicht nur WordPress, sondern auch eure Plugins. Bisher habe ich nur ein Problem mit meinem Backup Plugin gehabt, das in ein Laufzeitproblem gelaufen ist. Da habe ich aber allerdings einen Parameter schon vorher vergessen mit anzugeben (Stichwort “Maximale Script Ausführungszeit”). Ansonsten konnte ich keine Probleme feststellen, soweit ich es getestet habe.

WordPress – Weniger Arbeitsspeicher Verbrauch

Jetzt bin ich wieder glücklich. Ich kann jederzeit Bilder hochladen und gefühlt läuft meine Website zügiger, da ich nicht mehr am Limit fahre.

Wenn Ihr WordPress einsetzt, habt ihr auch Probleme? Wenn ja wie löst Ihr euer Arbeitsspeicherproblem? Oder wie viel RAM braucht ihr eigentlich?

There are 6 comments

  1. Alex

    Hi Timon,

    ich achte immer darauf, keine unnötigen Plugins installiert und aktiv zu haben. So komme ich mit dem Speicher eigentlich immer ganz gut hin (aktuelle Nutzung 53 MB bei meinem produktiven WP).

    Gruß,
    Timon

  2. Carolin

    Oh Himmel, war das übel! Ich bin durch das Aktivieren von Jetpack schon einmal an die Arbeitsspeicher-Grenzen gestoßen und hatte nun das gleiche Problem … Auf die Idee, die PHP-Version zu ändern, bin ich gar nicht gekommen. Danke für den Tipp, Timon!
    Tatsächlich habe ich “nur” von 5.3 auf 5.5 aufgerüstset (7 trau ich mich noch nicht, falls nicht alles kompatibel ist) und hab direkt mal die Hälfte vom Arbeitsspeicher gespart … Vielen Dank!

    Viele Grüße
    Carolin


Leave a Reply to Timon Cancel reply

*