Projekt 1614 – Struktur

Projekt 1614 – Struktur

Für die letzten Wochen lautete das Thema des Fotoprojekts 16|VIERZEHN “Struktur”.

Wow, was für ein schräges Thema. Mir ist nicht einmal ein englisches Wort dafür eingefallen, um Nachforschungen dafür zu betreiben. Kennt ihr ein passendes?

Bis heute wusste ich eigentlich nicht genau was ich fotografieren wollte. Aber mit das Erste was ich machen wollte, waren Metallstrukturen. Diese sind zwar oft nur sehr fein und man muss nah ran gehen um diese Strukturen zu erkennen, aber das ist ja das schöne an der Fotografie: Man kann Dinge zeigen, die man vielleicht sonst nicht sieht.

Als ich dann so auf meinen MacBook äugelte, stand das Motiv fest. Ich wollte den Mac nicht so typisch darstellen und einfach draufhalten, sondern attraktiv und gleichzeitig sehr reduziert.

Also Stativ aufbauen, MacBook positionieren, zwei Lichtquellen (zwei iPhone LED Lichter) richtig arrangieren – schon etwas kompliziert zwei iPhones in einer Hand zu halten – und auslösen.

Wie gefällt euch meine Umsetzung zum Thema “Struktur”? Schreibt es einfach in die Kommentare 🙂

PS: Ich habe meine “Über mich” Seite überarbeitet und unter anderem ein neues Bild von mir verwendet. Schaut doch gleich mal auf die Seite 😉

-anatomy of aluminum- Canon EOS 60D (Sigma 17-70mm F2.8-4 DC Macro C, 70 mm, f/5.6, 1/6s, ISO100)

-anatomy of aluminum-
Canon EOS 60D (Sigma 17-70mm F2.8-4 DC Macro C, 70 mm, f/5.6, 1/6s, ISO100)

Timon

Fine Art Photographer at Timon Photography
Loves Architecture, Loves Minimalism
Located near Bayreuth (BY), Germany

There are 4 comments

  1. Gerd

    Sehr schön Deine Metall-Struktur und ich kann mich Deinen Worten nur anschließen, “schön wenn man so vielseitige Beiträge sieht”!

    Liebe Grüße, Gerd

    PS: Willkommen im Photo-Blogger-Club. 😉


Post a new comment

*