Projekt 1614 – Freiheit

Projekt 1614 – Freiheit

Für die letzten Wochen lautete das Thema des Fotoprojekts 16|VIERZEHN „Freiheit“.

Die Themenwahl wird langsam verrückt. Kann man Freiheit in Architektur oder Natur darstellen?

Ja und nein. Das nächste Thema steht auch schon fest „Stille“ mit 12 Stimmen. Mich würde interessieren, ob von Projektbeteiligten beim Voten überhaupt an Ergebnisse gedacht werden? Klar neue Themen fordern, aber doch bitte nicht jedes Mal so ein Thema
Bei solchen Themen würde es den Juroren schwindelig werden – was soll man da als Themaverfehlung sehen und was nicht?

Nun denn..
Ich verbinde mit dem Thema Freiheit fast immer Natur. Vor allem bei Bergwanderungen kommt von innen ein Gefühl der Freiheit. Deshalb habe ich bei meiner Rückfahrt aus der Schweiz, von einem relativ hoch gelegenen Parkplatz, dieses Bild gemacht. Mir blieben nur wenige Minuten für das Bild während des Sonnenuntergangs.

Der Blick in die Ferne der Berge: Mein Gefühl der Freiheit.

-Freedom - Cima de Pian Guarnei- Canon EOS 60D (Sigma 17-70mm F2.8-4 DC Macro C, 45 mm, f/11.0, 30s, ISO100) Copyright Timon Först, Fotograf für Architektur- und Landschaftsfotografie

-Freedom – Cima de Pian Guarnei-
Canon EOS 60D (Sigma 17-70mm F2.8-4 DC Macro C, 45 mm, f/11.0, 30s, ISO100)
Copyright Timon Först, Fotograf für Architektur- und Landschaftsfotografie

Alle Bilder findet Ihr mit der vollen Auflösung auch auf und

Timon

Fine Art Photographer bei Timon Photography
Loves Architecture, Loves Minimalism
Located near Bayreuth (BY), Germany

Es gibt 10 Kommentare

  1. Jörg S.

    Hi Timon,
    ich habe sowohl für Freiheit als auch für Stille gestimmt – und ja, ich habe mir auch Gedanken über mögliche Motive und Ergebnisse gemacht. Vielleicht sollte man ab und zu einfach über seinen Tellerrand hinaus sehen und die gewohnten Genres und Denkweisen verlassen, dann erscheinen manche Themen plötzlich gar nicht mehr so verrückt und abwegig. Das Schöne an der Fotografie ist, dass sie sich nur schwer in eine Schublade stecken lässt und und manche Begrifflichkeiten auch von einer Jury, wenn man das denn immer haben muss, nicht einsortieren und Kategorisieren lässt.
    Deine Interpretation von Freiheit finde ich schön, sie würde im Übrigen auch zum Thema „Stille“ passen. 😉

    Gruß,
    Jörg

    • Timon

      Ich sehe in deinen Bildern, dass du dir dazu sehr präzise Gedanken gemacht hast. Deine Bild spricht wirklich von Freiheit!
      Das sehe ich allerdings bei fast keinem anderen Bild.
      Deshalb finde ich, ist das Voting konträr zu den Ergebnissen (wie gesagt außer ein paar Bilder).

      Aber gut zu wissen!

      Gruß Timon

  2. David Schiersner

    Hey Timon,
    also ich habe für keins der beiden Themen gestimmt, fand aber das Thema „Freiheit“ gar nicht so schlecht.
    Klar das da jetzt „Stille“ gleich als nächstes Thema kommt ist, hhhhmmm………

    Für mich sind die beiden Themen jetzt auf den ersten Blick sehr ähnlich, mal sehen ob sich mein Blick in den nächsten 3 Wochen noch ändert. 🙂

    Auf jeden Fall ist dein Bild gut geworden, Berggipfel passen da einfach perfekt dazu.

    • Timon

      Die beiden Themen werden, ausgenommen der Menschenfotografie, wohl sehr ähnlich aussehen.
      Schade, ich dachte das nach so einem „zum Denken anregenende Thema“ mal was wie „Langzeitbelichtung“ kommt.

      Naja, das Projekt geht ja noch zwei Bilder, da steckt man den Kopf jetzt auch nicht mehr in den Sand!

      Gruß Timon

      • Jörg S.

        Jetzt muss ich mich nochmal melden 🙂
        die Themen „Freiheit“ und „Stille“ sind für meine Begriffe gänzlich unterschiedlich und nicht einmal auf den ersten Blick ähnlich. Versuche ich beide Themen als Landschaftsbild darzustellen kann es natürlich eng werden, genau das meinte ich mit meinem ersten Kommentar.
        Langzeitbelichtung ist für mich im Übrigen kein Projektthema, sondern eine Art der Fotografie. Mein Projektbild zum Thema „Stille“ wird beispielsweise eine Langzeitbelichtung 😉
        Also los, geht es an! 🙂

        Liebe Grüße und eine tolle Woche,
        Jörg

  3. Alex

    Uiui, heiße Diskussionen 🙂
    Gleich mal vorab… Dein Foto ist super! Ich mag die ziehenden Wolken! Ich glaub, ich hab das schon mal geschrieben 😉

    Ich hab für die beiden Themen, Freiheit und Stille, gestimmt. Bei Freiheit hatte ich sofort ein Bild im Kopf, zumindest von der Grundidee. Diese wurde dann, zusammen mit dem Model, weiter entwickelt.

    Auch für Stille hab ich gestimmt, habe aber in diesem Fall noch keine konkrete Idee. Die anderen Themen haben mich aber nicht so sehr gereizt. Das Einzige wäre „Langzeitbelichtung“ gewesen, aber da hab ich mir gedacht, dass „Stille“ mehr fordert. Wir sind kurz vor dem Ende von 2 Jahren Fotoprojekt (26|DREIZEHN + 16|VIERZEHN), da kann man schon ein bisschen anspruchsvoller werden 😀

    Ich bin überzeugt, du findest ein passendes Motiv zum Thema Stille 🙂

    • Timon

      Hallo Markus,
      Danke für die Blumen.
      Bisher habe ich meine Bilder noch nirgends angeboten.
      Nach deiner Website zu urteilen, fragst du das bestimmt nicht ohne Hintergedanken 😉
      Gruß Timon


Neues Kommentar

*