Die Fotografie Blog Bühne

Die Fotografie Blog Bühne

Der Fotografr ruft auf seine Bühne und möchte gerne antworten.

Einige Fotoblogs konnte ich dank dieser Aktion zu meinem Feedly hinzufügen und freue mich auf all die Inspiration der Blogger.

Ich blogge seit

Anfang 2013. Fast am gleichen Tag, an dem ich mir meine erste DSLR gekauft habe.

Ich blogge, weil

ich mit meinen Fotos nicht im stillen Kämmerlein sitzen möchte.

Angefangen habe ich wegen eines Fotoprojektes. Ich wollte meine Gedanken und die Geschichte des Bildes erzählen. Das kann man nicht auf Flickr, sondern nur auf einen Blog.

Ich schätze sehr wenn jemand gute Kritik an meinen Bildern übt – denn mein Ziel ist es immer besser zu werden – und dafür ist ein Blog die perfekte Plattform.

Mein fotografischer Schwerpunkt ist

noch nicht genau festgelegt, aber Architektur und Landschaft prägen überwiegend mein Portfolio. Als kleines Nebengenre würde ich auch Street nennen.

Fotografie bedeutet für mich

Kunst!

Ich habe durch die Fotografie gelernt ein gutes Foto genau zu betrachten und sich darin zu vertiefen.

Es ist eine moderne Methode Kunst zu schaffen. Leider gibt es zu viele Bilder auf dieser Welt.

Deshalb ist es für mich wichtig nicht einfach Schnappschüsse zu machen, sondern Kunst. Natürlich ist es ein langer und mühsamer Weg dorthin. Doch das ist mein Ziel.

Mein fotografischen Vorbilder sind

ehrlicherweise noch nicht vorhanden. Das wird sich aber bald durch Lesestoff/Bildbänden ändern. Aktuell suche ich nach Gleichgesinnten, die mit einem normalen Budget, Fotos in ihren Blogs zeigen.

Wenn ich das Budget für eine vierwöchige Foto-Reise gestellt bekommen würde,

würde ich in Süd-Italien anfangen, dann nach Südafrika, Griechenland, Island, Neuseeland, New York, L. A. und Washington D. C den Kameraauslöser zum Explodieren bringen. Wäre zwar ein harter Monat, aber dafür wahrscheinlich der schönste in meinem Leben!

 

Wenn ich eine beliebige (noch lebende) Person vor meine Kamera bitten dürfte, wäre das

Robert Downey Jr. – mein absoluter Lieblingsschauspieler.

Wenn ich einen Einsteiger für die Fotografie begeistern wollte, würde ich als erstes

ihn meine Kamera in die Hand drücken und ihn zu seinem ersten tollen Bild verhelfen.

Canon EOS 60D (EF-S18-55mm f/3.5-5.6 IS II, 55 mm, f/5.6, 1/1250s, ISO200)

Canon EOS 60D (EF-S18-55mm f/3.5-5.6 IS II, 55 mm, f/5.6, 1/1250s, ISO200)

Driving through the Fog

Driving through the Fog

Canon EOS 1100D (EF50mm f/1.8 II, 50 mm, f/5.0, 1/200s, ISO100)

Canon EOS 1100D (EF50mm f/1.8 II, 50 mm, f/5.0, 1/200s, ISO100)

Canon EOS 1100D (EF-S18-55mm f/3.5-5.6 IS II, 18 mm, f/6.3, 1/320s, ISO100)

Canon EOS 1100D (EF-S18-55mm f/3.5-5.6 IS II, 18 mm, f/6.3, 1/320s, ISO100)

Canon EOS 60D (Sigma 17-70mm F2.8-4 DC Macro C, 17 mm, f/5.0, 6s, ISO100)

Canon EOS 60D (Sigma 17-70mm F2.8-4 DC Macro C, 17 mm, f/5.0, 6s, ISO100)

Timon

Fine Art Photographer bei Timon Photography
Loves Architecture, Loves Minimalism
Located near Bayreuth (BY), Germany

Letzte Artikel von Timon (Alle anzeigen)

Es gibt 10 Kommentare

  1. Andreas

    Ich habe mir deine Bilder auf der Eingangseite angesehen und muss sagen, dass sie in ihrer Einfachheit extrem gut sind und viel zeigen. Echt klasse!

    Vielleicht darf ich dir meine erotischen Portraits einmal zeigen und deine Meinung dazu fragen.

    Beste Grüße, Andreas
    http://dschungelpinguin.com

    Am 2.2.15 startet ein neues Fotoprojekt. Interesse?


Neues Kommentar

*